PSI Glossar

Suche


Elasthan ist eine synthetische Elastikfaser, die in erster Linie dazu verwendet wird, Passform und Komfort zu verbessern. elasthan ist extrem dehnbar, pflegeleicht und formbeständig.

Bei T-Shirts ist hierzu ein Elasthananteil von 5-7 % üblich. Für körpernahe Stretch-Mode wird in der Regel ein Materialmix mit bis zu 30 % Elasthan verwendet.
Es gilt: Je höher der Elasthananteil, desto perfekter passt sich das Modell dem Körper an.

Hat Ihnen diese Beschreibung zum Suchbegriff:
"Elasthan" geholfen?

EPS steht für die Abkürzung Encapsulated PostScript Format (eingekapselte PostScript-Kartei). Dieses Datenformat ist eines der meistverbreitesten Datenformat für die Erstellung von Werbeartikel - Logos. Dieses Datenformat bietet die Möglichkeit, die Logos für die Herstellung von Werbeartikel und Werbemittel auf dem Bildschirm ohne Qualitätsverluste zu modifizieren (vergrössern, verkleinern, verzerren, u.a.).

Daten und Logos im EPS-Format lassen sich beispielsweise im Grafikprogramm von Adobe Illustrator sehr gut bearbeiten und können von den meisten Werbeartikel - Hersteller problemlos für die Herstellung von Werbemittel weiterverarbeitet werden.

Hat Ihnen diese Beschreibung zum Suchbegriff:
"EPS-Format (*.eps)" geholfen?

Als Euro-Skala bezeichnet man die Norm für die Farben des Vierfarbdrucks (DIN 16539) mit den Farben Cyan (Blau), Magenta (Rot), Yellow und Black (CMYK). Nach der Euro-Skala werden die meisten Andrucke hergestellt.

Der Euro-Skala-Druck wird meistens im Offsetdruck eingesetzt (z.B. Druck von Katalogen, Flyern usw.) und weniger bei der Herstellung von Werbeartikel und Werbemittel.

Hat Ihnen diese Beschreibung zum Suchbegriff:
"Euro-Skala (CMYK)" geholfen?

Als Eye-Catcher bezeichnet man alle grafischen und textlichen Momente, die dem Zweck dienen, die Aufmerksamkeit auf die Werbebotschaft zu lenken.

Hat Ihnen diese Beschreibung zum Suchbegriff:
"Eye-Catcher" geholfen?

powered by PSI